<<

Universeller Yoga – Wünsche

Universal Yoga Logo
Ich habe lieber keinen Wunsch.

Ich könnte mit jeder Menge Wünsche aufwarten. Die kreuzen oft in meiner Gedankenblase unerwünscht herum. Kauf dir dies oder das, ess mal was schönes, wünsch dir sonniges Wetter, wünsch dir einen netten freien Tag mit irgendjemand und so weiter.
Effektiver ist es, dem universellen Pfad die Dinge zu überlassen.
Ich bin nicht wunschlos glücklich, ich bin weder mit Wünschen noch ohne Wünsche glücklich. Ich freue mich aber immer über die perfekte Synchronisation des universellen Pfades.
Die Rolling Stones haben gesungen:
You can’t always get what you want, but if you try sometimes, you might find you get what you need.

Selbstbewußtsein Selbstgefühl Selbstsein – die Dreiheit des Ichs
Sie ist selbsterklärend, selbstverständlich, selbstständig. Und macht wunschlos glücklich.

<<

YIN YANG SCHWARZ